Ökodorf Lebensraum

Entstehung eines Ökodorfes im Ländle

LebensRaum

Die Welt ist in einem unglaublichen Wandel und so haben wir uns entschlossen, hier in dieser Region ein ÖKODORF ins Leben zu rufen.

Der Verein ist dabei sich zu bilden und wir suchen natürlich starke Kooperationspartner und hochmotivierte bis hochintelligente Menschen;-) die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen oder sich aktiv zu beteiligen.

Unser Anliegen ist es eine neue Welt, ein "neues WIR" zu erschaffen, die Welt die wir voller Stolz unseren Kindern hinterlassen können und diese Welt sollten wir vorleben. Überall entstehen derzeit Gemeinschaften und Ökodörfer und es muss dabei eine Struktur entstehen, die die Umwelt (Gesellschaft) mit einbezieht. So wünschen wir uns eine starke Kraft in diesem Verein, die nicht auf den Mund gefallen ist, Ideen umsetzt und Grenzen mit Lösungen auflöst.

Willkommen bei vernetzen.org - Der Plattform zivilgesellschaftlicher Gruppen

  • Gemeinsamer Kalender
  • Termine selbst eintragen
  • Gruppen einrichten
  • Bloggen öffentlich & gruppenintern
  • Forum für interne und öffentliche Diskussionen
  • Wiki

JedeR angemeldete NutzerIn hat die Möglichkeit zu diskutieren, sich mit anderen Nutzern zu Gruppen zusammenzuschließen oder für seine Gruppe aus dem wirklichen Leben eine Gruppe auf dieser Plattform mit eigenem Kalender, Blog, Forum & Wiki einzurichten.

Zentrale Kerne der Gesamtseite sind der gemeinsame Kalender, in den jedeR Termine eintragen kann und die Blogbeiträge der verschiedenen User, die öffentlich bloggen.

Innerhalb der Gruppen gibt es wiederum die Möglichkeit, gruppenintern zu bloggen, Foren zu führen, und einen gruppeninternen Kalender zu führen.

Wie das genau funktioniert? Hier steht es.



Neueste Beiträge (in der Reihenfolge wie sie eingestellt wurden)

Umsonst & Draussen

Datum: 
7 August, 2015 - 18:00 - 9 August, 2015 - 22:00
Veranstaltungsort:: 
Uni Stuttgart Vaihingen

Alles weitere hier: http://www.ud-stuttgart.de/index.php?show=pHome

Critical Mass Stuttgart

Datum: 
7 August, 2015 - 18:30 - 20:30
Veranstaltungsort:: 
Startpunkt Feuersee

Alles weitere hier: https://criticalmassstuttgart.wordpress.com/

Netzwerk Zukunft Sitzung live in der RMPE

Wir senden live vom PUBLIKUM aus der RMPE. Sitzung in vollem Gang.

Netzwerk Zukunft

Initiative der Stuttgarter Vernetzung

Große Bürgerbeteiligungsveranstaltung zur Neugestaltung des Bismarckplatzes

Datum: 
17 April, 2015 - 18:00
Veranstaltungsort:: 
Bürgerzentrum West

Hier werden die Grundlagen für die Wettbewerbsausschreibung diskutiert.

Crowdfunding für plattsalat², die Mitgliederbioladen in Stuttgart Hallschlag - macht mit und verbreitet es

Der plattsalat² Laden im Hallschlag, ein selbstverwalteter Bioladen, war im Herbst letzten Jahres kurz davor, geschlossen zu werden, weil die Gruppe von Aktiven zu klein geworden war. Daraufhin gab es einen großen Aufruf zur Rettung des Ladens und seither kümmern sich eine Gruppe neuer aktiver Menschen um die Rettung und den Neustart. Inzwischen ist dieser Neustart so gut wie in trockenen Tüchern und die meisten Nüsse sind geknackt. Jetzt läuft gerade das Crowdfunding, um das Geld für einen vernünftigen Neustart zusammen zu bekommen.

Ich finde, daß der Hallschladladen ein ganz wichtiges Projekt ist, weil er ein selbstverwalteter Bioladen an einem Standort ist, wo andere ihre Geschäfte nur schließen. An vielen ähnlichen Standorten kann man Läden kaum noch mit anderen Konzepten verwirklichen als mit solchen, wo Kunden-Konsumenten wieder zu echten Einkaufs-Akteuren werden.

h

Wer den Laden und das Konzept gut findet, ist herzlich eingeladen, sich beim Crowdfunding zu beteiligen, entweder mit einer finanziellen Unterstützung oder mit der Verbreitung des Aufrufs oder natürlich auch gerne mit beidem.

Theaterprojekt DAS PUBLIKUM am Theater Rampe

Theaterprojekt „Das Publikum“
 
Einladung zur Beteiligung
 
Keine Vorbereitung notwendig
Einmalig zehn Minuten Zeitaufwand
Freikarte als Dankeschön
 
Für die Vorstellungen von Das Publikum (29./30.04./01./02.05.2015) suchen wir Mitglieder von Bürgerinitiativen und Vereinen, die in einem max. 10-minütigen Gespräch ihre Vereinigung vorstellen.
 
Dazu benötigen wir von Ihnen: einen für Ihren Verein typischen Gegenstand oder das Fotos dieses Gegenstandes, die Beantwortung von vier Fragen: Was haben Sie mitgebracht? Was macht Ihr Verein? Was ist das Ziel? Warum sind Sie heute hier?
 
Wenn Sie Interesse haben, wird ein/e Schauspieler/in Sie während einer der Vorstellungen willkommen heißen, Ihre Antworten in Ton und Bild dokumentieren und als Teil unseres Archivs einer zweiten Stadt ablegen. Das Archiv steht für die nachfolgenden Vorstellungen zur Nutzung bereit.
 
Natürlich können Sie den Rest der Vorstellung gerne als Zuschauer/in verfolgen, Sie erhalten hierfür eine Freikarte und werden von uns zu einem anschließenden Umtrunk eingeladen.
 

Pedal the World - 18.000km - 22 Länder, 365 Tage

Datum: 
13 März, 2015 - 19:15
Veranstaltungsort:: 
Kommunales Kino Esslingen

Felix Starck kommt mit seiner DOKUMENTATION "Pedal the World - 18.000km - 22 Länder, 365 Tage“ ins Kommunale Kino Esslingen.

Der Trailer zur Reise ging um die Welt und hat mittlerweile knapp 500.000 Klicks auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=qruBre--S-w&noredirect=1

fs

Kino "DER BAUER UND SEIN PRINZ"

Datum: 
11 Februar, 2015 - 19:30 - 22:00

Ort

LUNA-Kino Ludwigsburg
Im Esper 16
Ludwigsburg
Veranstaltungsort:: 
Untere Reithausstraße 32

Sieht so das Paradies aus? Bertram Verhaag entführt uns mit oppulenten poetischen Bildern nach Südengland auf die Ökologische Farm von Prinz Charles. Sie müssen nach dem Ansehen dieses Films gefasst sein, vielen Vorurteilen Lebewohl sagen zu müssen. Vorurteile gegen Prinz Charles und gegen ökologische Landwirtschaft.

Wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass wir am Mittwoch 11. Februar 2015 den bundesweit bekannten Filmemacher und TV-Filmproduzent Bertram Verhaag aus München mit seinem neuen Kinofilm "Der Bauer und sein Prinz" im LUNA -Kino Ludwigsburg begrüßen können. Dieser bereits mehrfach preisgekrönten  Kinofilm, den wir zusammen mit Kinokult e.V. zeigen , wird Sie in eine Welt entführen, in der Landwirtschaft so betrieben wird, dass gesunde Lebensmittel geschaffen werden können. Neben Bertram Verhaag  wird auch der Ludwigsburger Bürgermeister Ilk  an diesem Abend anwesend sein - im  anschließenden Filmgespräch gibt es reichlich Möglichkeiten zu diskutieren.

Infos gibt es auf www.gentechnikfrei21.de, Karten können bei www.kinokult.de reserviert werden!

Critical Mass Stuttgart

Datum: 
6 Februar, 2015 - 18:30
Veranstaltungsort:: 
Feuersee

Critical Mass im Februar: https://criticalmassstuttgart.wordpress.com/

Der Plattsalat² -Bioladen auf dem Hallschlag sucht dringend MitstreiterInnen/LadnerInnen!

Der selbstverwaltete Mitgliederladen Plattsalat² verkauft weitgehend regionale, fair gehandelte Bio- Produkte. Der Laden befindet sich in Stuttgart-Bad Cannstatt auf dem Hallschlag, im Sparrhärmlingweg. Er wird seit 5 Jahren mit großem Engagement betrieben und inzwischen von etwa 90 Mitgliedern getragen.

http://hallschlag.plattsalat.de/

Der Laden sucht Menschen, die mit Lust und Energie verantwortlich in den Ladenbetrieb einsteigen, als LadnerInnen mit Geschäftsführungsaufgaben im Team. Das bisher nebenberufliche Geschäftsführungsteam wird aufhören. Es gäbe auch die Möglichkeit, den Laden zu übernehmen und eigene Vorstellungen umzusetzen.

Für eine Konzeptentwicklung kann das bisherige Team gerne auch Erfahrungen und Ideen weitergeben. Die zukünftigen Geschäftsführer/innen können aber viel Gestaltungsspielraum nutzen.

Wir freuen uns sehr über Interessierte. Bitte vereinbaren Sie bis spätestens 01. Februar 2015 einen Termin mit uns, an dem wir uns kennenlernen und natürlich alle offenen Fragen besprechen können. – und/oder kommen Sie gleich am Mittwoch, den 14.1. um 19 Uhr zum unverbindlichen Infotreffen in der Nachbar, Am Römerkastell 73, Stuttgart-Hallschlag

SOFa Forum TRANSFORM

Datum: 
30 Januar, 2015 (All day) - 1 Februar, 2015 (All day)
Veranstaltungsort:: 
forum3, Gymnasiumstraße 21, Stuttgart

Umwandeln, Verändern,Umsetzen – Das Jahr 2015 ruft nach dringenden Richtungsentscheidungen in der internationalen Umwelt-, Entwicklungs- und Wirtschaftspolitik. Das SOFa-Forum (30.01.-01.02.2015) wird weltweite, individuelle und kollektive Perspektiven zur Entwicklung aufzeigen und gemeinsame Handlungsmöglichkeiten sichtbar machen. Im Austausch miteinander, mit Informationen, lokaler und internationaler Vernetzung und Kultur wollen wir uns unter dem Motto „TRANSFORM“ den Themen „Entwicklung neu denken“, De-growth, Gutes Leben für alle, Aufbau von Alternativen und Empowerment widmen. –> mehr Informationen.

Erstes großes Sommerfest bei Plattsalat West in der Gutenbergstraße

Datum: 
20 September, 2014 - 12:00 - 21:00
Veranstaltungsort:: 
Plattsalat West

Herzliche Einladung zum 1. großen Sommerfest bei Plattsalat West in der Gutenbergstraße 77a

-> das detaillierte Programm findet Ihr hier: http://west.plattsalat.de

16 Jahre nach dem Start der Bio-VerbraucherInnengemeinschaft Plattsalat e.V. in der Bismarckstraße und gut 1 Jahr nach dem Umzug des Westladens in die Gutenbergstraße wird es Zeit die tolle neue Location mit einem Sommerfest zu feiern!

Am 20.9. von 12 bis 21 Uhr gibt es jede Menge Gutes, Leckeres, Spannendes & Nettes anzuschauen, zu probieren & zu testen.

Im letzten halben Jahr ist im Hof eine kleine Urban-Gardening-Oase "gewachsen" und die „spezerei“ hat ein Café in unserem Glashaus eröffnet. Dort gibt es natürlich auch beim Fest lecker Essen & besten Kaffee. Außerdem gibt es unser selbstgebautes Lastenrad zu bewundern, das wir gemeinsam mit ein paar anderen Initiativen finanziert und gebaut haben (Mehr dazu hier). Natürlich kann man das Lastenrad am Samstag auch Testfahren, genauso wie einige andere interessante alternative Transportmittel.

Symposium Gemeinsam Wirtschaften: Antworten auf existentielle Krisen?

Datum: 
13 April, 2014 - 11:00 - 14:30
Veranstaltungsort:: 
FairHandeln, Messe Stuttgart

Symposium Gemeinsam Wirtschaften: Antworten auf existentielle Krisen?  von 11-14:30 Uhr auf der FairHandeln mit diesen Referenten:

  • Prof. Michael von Hauff |  Beirat Deutsche Umweltstiftung: Fachvortrag „Wirtschaftswende zur Nachhaltigkeit“
  • Christian Felber | Autor „Gemeinwohlökonomie“: Fachvortrag „Gemeinnütziges Finanzwesen“
  • Prof. Susanne Elsen | Freie Universität Bozen: Fachvortrag „Gemeinwesen entwickeln“
  • Hans-Gerd Nottenbohm | innova eG, Kampagne „Betriebe in Belegschaftshand“: Fachvortrag „Unternehmen gemeinsam organisieren“

Moderation: Dipl. pol. Marieke Kodweiß, Organisation: Stuttgart Open Fair Sekretariat

Mehr Infos hier: http://www.stuttgartopenfair.de/symposium-wirtschaftswende

Lastenrad selber bauen auf der i-mobility Messe Stuttgart

Datum: 
10 April, 2014 - 13:00 - 13 April, 2014 - 17:00
Veranstaltungsort:: 
Messe Stuttgart

LastenradbauDer Aufbau eines XYZ Lastenrads aus über 1.000 Teilen findet auf der i-mobility Messe Stuttgart vom 10. bis 13. April in einer „Showwerkstatt“ statt. Die 30 m2 Standfläche dient als Aktions- und Kommunikationsfläche. Vertreten sind unterschiedliche Gruppen wie Plattsalat West, Hacker (Shack)-Space Stuttgart, Fahrräder für Afrika Stuttgart, die Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg und weitere.

Relax-flächen & zu Essen und Trinken gibt es auch.

Der Bau wird live auf der Webseite und über Twitter begleitet: www.lastenrad-stuttgart.de

Stuttgart Open Fair 2014 Kongress

Datum: 
31 Januar, 2014 (All day) - 2 Februar, 2014 (All day)

Ort

Veranstaltungsort:: 
forum3, Gymnasiumstraße 21, Stuttgart
Das gesamte Programm und alle Details hier: www.stuttgartopenfair.de

6. Großer Ratschlag des Stuttgarter Widerstands

Datum: 
15 Februar, 2014 - 11:00
Veranstaltungsort:: 
Bürgerzentrum West, Stuttgart

6. Großer Ratschlag des Stuttgarter Widerstands gegen S21

Erste Info-Veranstaltung zum Mitgliederladen Kakenstorf

Mitgliederladen Kakenstorf

Initiative zur Umwandlung des Kakenstorfer Dorfladens in einen Mitgliederladen

MITGLIEDERLADEN im KAKENSTORFER DORFLADEN

Hier findet ihr Informationen zu unserem Projekt.

Besucht den Blog für die aktuellsten Neuigkeiten.

Und zum Einstieg alle Infos auch als PDF zum Download !

Mobilisierungsspot für das 3. Europäische Forum mit Christin Prayon & Volker Lösch

Schaut ihn Euch an!

 -

Dokumentation des 5. Großen Ratschlags online

Die Dokumentation des 5. Großen Ratschlags des Widerstands gegen S21 ist online und hier zu finden online und hier zu finden.

Auf der Übersichtsseite hier findet Ihr auch alle vorherigen Ratschläge sowie die letzte Aktionskonferenz und außerdem die Ergebnisse des Treffens zur Verbesserung der Vernetzung der aktiven Gruppen gegen Stuttgart 21.

 

Eröffnungsrede von Peter Grohmann beim 5. Großen Ratschlag

 

Zurück zur Übersichtsseite des 5. Großen Ratschlags

 

Eröffnungsrede des 5. Großen Ratschlags des Widerstands gegen Stuttgart21 am 22. Juni im Stuttgarter Rathaus

von Peter Grohmann

Weit im Osten, in Aksehir, in Anatolien,
l
ebte im 14. Jahrhundert ein Weiser, Spitzbube und Ratgeber,
der sich Hodscha Nasreddin nannte.

Seine Geschichten werden gerade in diesen Tagen in Istambul,
ja in der ganzen Türkei wieder und wieder neu erzählt
und interpretiert.

Hört also die Geschichte von Nasreddin Hodscha:

Jedes Mal, wenn Markt war in der Stadt, brachte der Hodscha
Nasreddin ein paar Esel zum Marktplatz, um sie billig,
weit unter Preis, zu verkaufen.

Ein reicher Eselshändler sprach ihn eines Tages an.
Keine Ahnung, wie du das machst
Meine Diener, Du weißt es, holen das Heu von den Feldern,
ohne je zu fragen. Und sie müssen meine Esel auch füttern
und pflegen und gesund halten!

Filmpremiere am Mi, 3.7. mit Christine Prayon und Volker Lösch bei Plattsalat West

Drei Wochen vor Beginn des Dritten Europäischen Forums gegen unnütze und aufgezwungene Großprojekte laden wir euch alle zur Filmpremiere des Mobilisierungsspots mit Christine Prayon und Volker Lösch ein.

Die Vorführung beginnt am Mittwoch, dem 03. Juli 2013, um 19.33 Uhr im Plattsalat West in der Gutenbergstraße 77A in Stuttgart.

Die Filmpremiere ist der Auftakt zum Spendenmarathon für das Dritte Europäische Forum gegen unnütze und aufgezwungene Großprojekte, das vom 25. Juli bis zum 29. Juli 2013 in den Stuttgarter Wagenhallen stattfindet.

Zum Forum haben sich neben Initiativen aus Frankreich, Italien und England auch Anti-AKW-Bewegungen angekündigt, sowie Aktivistinnen und Aktivisten aus Istanbul, die in Podiumsdiskussionen und Workshops Konzepte entwickeln und diskutieren, wie Demokratie zerstörende Großprojekte verhindert werden können. Auf dem Forum wird eine Charta zur Rettung der Lebensgrundlagen in Natur und Gesellschaft verabschiedet.

1. Alternativer Verkehrsmarkt bei plattsalat west

Herzliche Einladung an alle Interessierten zum 1. alternativen Verkehrsmarkt bei plattsalat west

 

Verkehrswege mit Zukunft

- 1. Alternative & E-Mobilitäts-Messe - Unser Marktplatz für neue Ideen und Alt-Bewährtes -

Hiermit laden wir, die Organisatoren und Impulsgeber von Verkehrswege mit Zukunft, sehr herzlich zu unserer ersten öffentlichen Veranstaltung am 06.Juli 2013 im Innenhof der alten Polizeiwache in der Gutenbergstrasse 77 ein.

Beginn 10 Uhr

Die Besucher erwarten u.a.

Einladung zum 5. Großen Ratschlag am 22. Juni im Stuttgarter Rathaus

Einladung an alle kritischen BürgerInnen, Bürgerinitiativen und an alle Gruppen, Arbeitskreise und Aktive aus Stuttgart und Umgebung zum

5. Großer Ratschlag und Markt der Möglichkeiten am Samstag, dem 22. Juni 2013 von 11:00 – 17:00 Uhr Stuttgarter Rathaus

 

Einladung an alle kritischen BürgerInnen, Bürgerinitiativen und an alle Gruppen, Arbeitskreise und Aktive aus Stuttgart und Umgebung zum

 

5. Großer Ratschlag und Markt der Möglichkeiten

am Samstag, dem 22. Juni 2013

von 11:00 – 17:00 Uhr Stuttgarter Rathaus

 

Liebe kritische BürgerInnen, Bürgerinitiativen, Gruppen, Arbeitskreise und Aktive aus dem Stuttgarter Widerstand,

am Samstag, dem 22. Juni 2013 findet der 5. Große Ratschlag im Stuttgarter Rathaus statt.

 

Dokumentation der 12. Aktionskonferenz des Stuttgarter Widerstands am 19.4.2013

 

Die Ergebnisse und ein paar Bilder der 12. Aktionskonferenz gegen S21 sind auf dieser Seite zu finden.

Ökodorf nähe Stuttgart

An die Mitglieder Gruppe ...,

 Lkw7 (Hagen) ich bin der Neue hier und hab gleich eine Frage?

Ist es möglich die Diskussion zum Thema: „Ökodorf

in der Nähe von Stuttgart“. wieder aufzunehmen?

 

Grüßle hagen

Der Krimi wird politisch

Datum: 
18 März, 2013 - 17:30 - 20:00

Ort

Theater Rampe
Filderstr. 47
Stuttgart, 70180
Veranstaltungsort:: 
Theater Rampe

Lesung und Podiumsdiskussion mit Christine Lehmann und Merle Kröger, moderiert von Eva Hosemann

17.30 Uhr – Einlass

18.00 Uhr – Beginn

Was macht den Krimi politisch? Sensibilisiert er für gesellschaftliche Ungerechtigkeiten? Zeigt er Verbrechen und Gewalt als Produkt von Interessen Mächtiger? Kann er lang gehegte Vorurteile erschüttern? Den Leser in unbekannte Milieus entführen? Missstände und Schieflagen aufzeigen? Werden heute präzisere politische Krimis geschrieben? Diesen und weiteren Fragen gehen die Autorinnen Christine Lehmann und Merle Kröger im Gespräch mit Eva Hosemann nach und lesen – als Beweis – aus ihren Werken.

Inhalt abgleichen